49ers in der Super Bowl

Erneut gab es eine großartige und spannende Partie zu sehen. 17-0 führte Atlanta bereits, am Ende siegten die 49ers aber mit 28-24.

Verfasst am 21.01.2013 um 00:42
von Redaktion (@NFLCrush)

Frank Gore lief für 80 Yards und machte zwei Touchdowns. (Foto © Scott Clarke / ESPN Images)

Perfekt starteten die Atlanta Falcons in die Partie, wussten zu überzeugen und auch zu überraschen. Gleich der erste Drive wurde nach einem 46-Yards Pass von Matt Ryan auf Julio Jones abgeschlossen. Die Atlanta-Defense hatte Colin Kaepernick und die 49ers gut unter Kontrolle, lies keine Punkte zu, während Matt Bryant mit einem Field Goal aus 35 Yards auf 10-0 für Atlanta erhöhte.

Ähnlich ging es auch im zweiten Quarter weiter, als erneut Julio Jones zur Stelle war und mit seinem zweiten Touchdown die Falcons doch deutlich auf die Siegerstraße brachte. Mit 0-17 im Rückstand schalteten sich dann die favorisierten San Francisco 49ers auch in das Spiel ein. LaMichael James mit seinem ersten Lauf und Vernon Davis nach einem kurzen Pass sorgten für zwei 49ers Touchdowns und plötzlich stand es nur mehr 14-17.

Die Antwort der Falcons folgte aber postwendend und beeindruckend, denn Tony Gonzalez besorgte einen weiteren Atlanta-Touchdown und damit für eine 24-14 Führung zur Halftime.

Danach eröffneten die 49ers den dritten Quarter aber gleich mit einem Score, als Frank Gore einen Touchdown erlief. Es folgte aber eine Phase der Fehler auf beiden Seiten: Zuerst fing Chris Culliver einen Pass von Matt Ryan ab, doch die 49ers konnten kein Kapital daraus schlagen - der umstrittene David Akers verkickte aus 38 Yards. Matt Ryan gab den Ball mit einem Fumble dann erneut ab und wieder machte San Francisco nichts darauf, denn Michael Crabtree fumbelte den Ball ebenso - unmittelbar vor der Endzone!

So blieb es Frank Gore über zum Matchwinner der 49ers zu werden, als er mit einem 9-Yards Lauf für den letzten Touchdown im Spiel sorgte und San Francisco damit auch zum ersten Mal in Führung brachte. Als Matt Ryan 73 Sekunden vor dem Ende in der Redzone den vierten Versuch nicht an den Mann brachte, war das Match gelaufen.

Ausführliche Analysen dieser Partie folgen dann am Montag und Dienstag auf nfl-crush.com!

Fotos vom Spiel 49ers @ Falcons:
Die Amerikaner packen wieder einmal ihren Patriotismus aus. Nachdem ihn Coach Jim Harbaugh durch Colin Kaepernick ersetzt hat, muss sich der ehemalige Starter Alex Smith mit der Reservistenrolle zufrieden geben. Falcons-Tight EndTony Gonzalez muss sich den Traum von der Super Bowl abschminken. Frau Natalie von den Cheerleadern der Atlanta Falcons.
› Alle Fotos dieser Galerie ansehen

Diesen Artikel kommentieren:

Empfehlungen