Harvin zu den Seahawks

Der „Fall Percy Harvin“ scheint gelöst. Der Wide Receiver wechselt von Minnesota nach Seattle.

Verfasst am 11.03.2013 um 18:34
von Redaktion (@NFLCrush)

Die Seattle Seahawks und Minnesota Vikings sind sich in der Sache Percy Harvin offenbar handelseinig geworden. Der Wide Receiver wollte weg von den Vikings, die Wikinger ihn einmal traden, dann wieder behalten. Nun scheint ein Deal fix.

Über Einzelheiten wurde noch nichts bekannt, Mike Sando von ESPN spekuliert aber, dass Minnesota den 1st Round Pick (#25 Overall) und den Siebentrunden-Pick der Seahhawks im kommenden NFL-Draft erhalten könnte, so wie weitere Picks in Drafts der kommenden Jahre. Der Vertrag soll binnen der nächsten 48 Stunden unterzeichnet werden.

Mit Percy Harvin bekommt Seattles Offense eine interessantes "Add On". Dem lauffreudigen Quarterback Russell Wilson und Runningback Marshawn "Beastmode" Lynch steht nun auch ein schneller, junger (24) Receiver zur Seite.

Diesen Artikel kommentieren:

Empfehlungen