oewapixel

Steelers eröffnen Preseason

Das alljährliche Hall of Fame Game, das im Orte der Ruhmeshalle der NFL, in Canton, Ohio, stattfindet, werden heuer die Pittsburgh Steelers und die Minnesota Vikings bestreiten. Die beiden Teams werden also somit auch die Preseason 2015 einläuten, wenn sie am 9. August aufeinandertreffen. Einen Tag zuvor werden Ex-Spieler der Teams, wie Jerome Bettis (Steelers) und  Mick Tingelhoff (Vikings), gemeinsam mit weiteren Legenden um Charles Haley, Tim Brown, Junior Seau, Will Shields, Bill Polian und Ron Wolf in die Pro Football Hall of Fame offiziell und mit einem Festakt aufgenommen.

Sowohl die Pittsburgh Steelers, die zum sechsten Mal am Hall of Fame Game teilnehmen, als auch die Minnesota Vikings, die zum vierten Mal dabei sind, sehen es als große Ehre, an diesem Wochenende teilnehmen zu können und sehen es als Vorteil, ein Preseason Spiel mehr zur Verfügung zu haben und somit früher ins Training Camp für die neue Saison zu starten.

(12.02.2015, 00:35 | jz)

Diesen Artikel kommentieren:

Empfehlungen