Monstervertrag für J.J. Watt

Wie sagen die amerikanischen Kollegen so schön: "The best defensive player in football is now going to be paid like this".

J.J. Watt unterschrieb am Dienstag frühzeitig einen neuen Vertrag, der ihn um weitere sechs Jahre an die Houston Texans bindet. Demnach verdient der Defensive End mit der Vertragsverlängerung bis zu 100 Millionen Dollar. Davon knapp 31 Millionen nur für seine Unterschrift und 22 Millionen, wenn er sich 2016 noch am Roster der Texaner befindet.

In den bisherigen zwei Spielzeiten bewies Watt, dass er diese neue Bestmarke (bisher Mario Williams mit 96 Millionen Dollar) wert ist. So stehen zB. Zahlen wie 36,5 Sacks, 207 Tackles oder knapp 40 Quarterback Hurries (nur in der letzten Saison!)  zu Buche.

(02.09.2014, 23:11 | tg)

Diesen Artikel kommentieren:

Empfehlungen