Gordons Einspruch gescheitert

Browns-Wide Receiver Josh Gordon scheiterte vor dem NFL-Schiedsgericht mit seinem Einspruch gegen die einjährige Sperre, die wegen mehrmaligen Konsumes von Marijuana gegen ihn verhängt wurde. Somit ist es fix, dass er die gesamte kommende Saison und auch Teile der Vorbereitung im nächsten Jahr verpassen wird. Der Leading Receiver der letzten Saison entschuldigte sich offiziell bei all seinen Fans und Unterstützern.

(27.08.2014, 17:33 | tg)

Diesen Artikel kommentieren:

Empfehlungen