Cowboys, Lions und Dolphins in London

Die NFL gab heute die Paarungen der International Series Spiele im kommenden Jahr bekannt.

Verfasst am 24.10.2013 um 16:48
von Walter Reiterer (@footballaustria)

Die Paarungen der International Series Spiele der NFL 2014 stehen fest. (Foto © Herbert Kratky )

Klar war bereits, dass die Jacksonville Jaguars, Atlanta Falcons und Oakland Raiders 2014 Heimspiel im Londoner Wembley-Stadion austragen werden. Nun sind mit den Dallas Cowboys, Detroit Lions und Miami Dolphins auch die jeweiligen Gegner bekannt.

Die Termine für die Spiele werden zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

"Unsere Fans in Großbritannien zeigten ihre Leidenschaft für Football und wollen mehr davon", so NFL-Commissioner Roger Goodell. "Nächstes Jahr werden wir zum ersten Mal drei Spiele der Regular Season in London austragen. Wir haben drei attraktive Partien, vier Mannschaften spielen dabei in ihr erstes Spiel im Rahmen der Serie."

Die Jaguars sind Gastgeber der San Francisco 49ers am kommenden Sonntag in London und haben sich zudem verpflichtet, ein Heimspiel im Wembley-Stadion in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 zu spielen. Nächste Saison werden das erste Mal die Falcons, Cowboys, Lions und Raiders ein Saisonspiel außerhalb Nordamerikas austragen.

Diesen Artikel kommentieren:

Empfehlungen