London Calling - Teil 2

Am heutigen Samstag fand auf der Londoner Regent Street die große Block Party der NFL statt. Auf nfl-crush.com gibt es wieder jede Menge exklusiver Bilder und auch ein Video davon zu sehen.

Verfasst am 28.09.2013 um 22:48
von Redaktion (@NFLCrush)

Nach den vielen Steelers gestern, gibt es heute auch einiges zur Freude der Vikings-Fans. (Foto © Dropkick)

Als Aufwärmprogramm für das morgige Spiel der Pittsburgh Steelers gegen die Minnesota Vikings hat die NFL heute in London eine große Block Party veranstaltet. Dafür wurde sogar die Regent Street zwischen Piccadilly Circus und Oxford Circus gesperrt.

Den Fans wurde viel Programm geboten und neben den morgen spielenden Teams, präsentierten sich auch die 49ers (eher am Rande) und die Jaguars (ziemlich massiv), die ja am 27. Oktober ebenfalls in London gastieren werden.

Von 12:00 Uhr Mittags bis um 18:00 Uhr war also jede Menge Party angesagt. Zum Höhepunkt kam es allerdings schon relativ für, als zuerst die Steelers und danach die Vikings mit jeweils einer kleinen Abordnung der prominentesten Protagonisten auf der Hauptbühne erschienen. Mit kurzen Interviews gab es Futter für die Massen und dann verschwanden die Spieler und Trainer auch wieder recht schnell. Ein Programm gab es aber die ganze Zeit über und über die gesamte Regent Street auch recht viel zu sehen, probieren, essen und natürlich kaufen. Und Fans waren reichlich gekommen um sich dieses Spektakel zu geben, phasenweise herrschte ein enormes Gedränge um die besten Plätze.

NFL Crush hat sich wieder unter das Volk gemischt und reichlich Material gesammelt, um zu Hause exklusive Einblicke zu vermitteln.

» Hier gibt es umfangreiche Bildergalerie zu sehen.
» Ein Video mit einigen Impressionen und Statements der Vikings gibt es hier zu sehen.

Die Fotos von der gestrigen Pressekonferenz der Steelers gibt es HIER und die von ihrem Training HIER.


Diesen Artikel kommentieren:

Empfehlungen