Detroit bindet Stafford vorzeitig

Die Detroit Lions verlängern den Vertrag von Matthew Stafford vorzeitig um drei weitere Jahre. Der Deal bringt dem Quarterback weitere 53 Millionen US-Dollar ein.

Autor:
Redaktion (@NFLCrush)

An sich wäre der Vertrag von Matthew Stafford mit den Detroit Lions noch zwei Jahre gelaufen, beide einigten sich aber schon vorzeitig auf eine Verlängerung von drei Jahren darüber hinaus.

Der Deal bringt dem 25-jährigen Spielmacher zusätzliche 53 Millionen US-Dollar ein. In Summe wird er in den kommenden fünf Saisonen bis zu 76,5 Millionen US-Dollar verdienen, davon sind ihm heute schon 41,5 Millionen garantiert. Stafford ist der Nummer 1-Pick der Lions des NFL-Drafts 2009 und führte 2011 die Franchise erstmals nach zwölf erfolglosen Jahren wieder in die NFL-Playoffs.