Mock Draft 2013

Unsere Vorhersage für den kommenden NFL Draft 2013. On the Clock: Rupert Hitzenberger, Gerhard Hütter, Marko Markovic, Simon Traxl und Christoph Wagner.

29
Tyler Wilson
QB, Arkansas

TRADE: Die New England Patriots tauschen den #29 Pick mit den New York Jets für deren Zweit- , Viert-, Fünft- und Sechstrundenpick (#39 + #106 + #141 + #178).

With the 29th pick the New York Jets select: Tyler Wilson

Tyler Wilson

BOOM… ja der Trade passt nicht, sowas gibt’s innerhalb der Division nicht und erst recht nicht für einen QB, da die Jets ja Mark Sanches‘ Vertrag ausgeliefert sind. Stimmt, ABER: Keiner sammelt besser Picks in Draft als Bill Belichick, und vorher hatte er nur 5. Und kaum einer draftet so unberechenbar wie Rex Ryan. Ryan ist unberechenbarer denn je und steht mit dem Rücken zur Wand, keiner weiß ob er noch Zukunft in NY hat oder ihn Neo-GM John Idzik nicht eigentlich schon abgeschrieben hat. Idzik hat auch schon einen kryptischen Kommentar mit „draft is our lifeline“ von sich gegeben, vielleicht hat er seinen Franchise QB, die neue Lebensader, schon gefunden. Der Trade an diese Stelle macht vor allem Sinn weil man nicht weiß, ob nicht auch Teams wie Jacksonville, Philadelphia, Kansas City oder Oakland schon an Deals mit diversen Teams nach den Patriots arbeiten. Mit dem neuen CBA ist ein QB-Pick am Ende der ersten Runde auch kein Beinbruch und selbst eine offene QB Competition zwischen Sanchez, Tebow, ev. noch einem unbekannten Veteran und einem Rookie, kann die Leistung im Vergleich zum letztjährigen Starter kaum mehr verschlechtern. Meine Wahl des QBs fällt auf Tyler Wilson, trotz einer mittelmäßigen Karriere in Arkansas produzierte er solide Zahlen. Er gilt als „toughester“ QB der Draftklasse, etwas, das hinter der Jets O-Line nicht schadet. Wilson ist kein RG3, aber doch sehr beweglich in der Pocket und kann auch gute Bälle bei Roleouts an den Mann bringen oder selbst nötige Yards erlaufen. Trotz hauptsächlicher Arbeit aus der Shotgun in seiner Collegekarriere, wirkt er sehr routiniert in Workouts „under center“. In einer Zeit, in der man die Toprookie QBs sowieso kaum mehr auf die Bank setzt, ist seine Chance 2013 zu starten eindeutig da. Das ist natürlich abhängig davon, ob er Konkurrenz in der Offseason aussticht und für GM Idzik DER Mann ist. (RH)

Watch Tyler Wilson:
Alle Picks des Mock-Drafts 2013 von nfl-crush.com:
1
Luke Joeckel (OT, Texas A&M)
2
Sharrif Floyd (DT, Florida)
3
Dee Milliner (CB, Alabama)
4
Eric Fisher (OT, Central Michigan)
5
Dion Jordan (DE, Oregon)

TRADE: Die Cleveland Browns tauschen Pick #6 mit den Buffalo Bills für deren Erst- und Drittrundenpick (#8 und #71).

6
Geno Smith (QB, West Virginia)
7
Mike Glennon (QB, North Carolina State)
8
Jarvis Jones (LB, Georgia)
9
Chance Warmack (OG, Alabama)
10
Damontre Moore (DE, Texas A&M)
11
Star Lotulelei (DT, Utah)
12
Björn Werner (DE, Florida State)
13
Xavier Rhodes (CB, Florida State)
14
Sheldon Richardson (DT, Missouri)

TRADE: Die New Orleans Saints tauschen Pick #15 mit den Cincinnati Bengals für deren Erst- und Zweitrundenpick (#21 und #53)

15
Kenny Vaccaro (S, Texas)
16
Jonathan Cooper (OG, North Carolina)
17
Manti Te’o (LB, Notre Dame)
18
Ezekiel Ansah (DE, BYU)
19
Lane Johnson (OT, Oklahoma)
20
Cordarrelle Patterson (WR, Tennessee)
21
Barkevious Mingo (OLB, LSU)
22
Alec Ogletree (LB, Georgia)
23
Kawann Short (DT, Purdue)
24
Johnathan Hankins (DT, Ohio State)
25
DeAndre Hopkins (WR, Clemson)
26
Tyler Eifert (TE, Notre Dame)
27
D.J. Fluker (OT, Alabama)
28
Datone Jones (DE, UCLA)

TRADE: Die New England Patriots tauschen den #29 Pick mit den New York Jets für deren Zweit- , Viert-, Fünft- und Sechstrundenpick (#39 + #106 + #141 + #178).

29
Tyler Wilson (QB, Arkansas)
30
Desmond Trufant (CB, Washington)
31
Tavon Austin (WR, West Virginia)
32
Robert Woods (WR, USC)
33
Eric Reid (S, LSU)
34
Tank Carradine (DE, Florida State)
35
Margus Hunt (DE, SMU)
36
Keenan Allen (WR, Cal)
37
Eddie Lacy (RB, Alabama)
38
Dallas Thomas (OT, Tennessee)
39
Matt Elam (S, Florida)
40
Brian Winters (OG, Kent State)
41
Justin Hunter (WR, Tennessee)
42
Johnthan Banks (CB, Mississippi State)
43
Zach Ertz (TE, Stanford)
44
Kyle Long (OT, Oregon)
45
Terron Armstead (OT, Arkansas Pine-Bluff)
46
Terrance Williams (WR, Baylor)
47
Jonathan Cyprien (S, Florida International)
48
Montee Ball (RB, Wisconsin)
49
Kevin Minter (LB, LSU)
50
Larry Warford (OG, Kentucky)
51
David Amerson (CB, North Carolina State)
52
Reid Fragel (OT, Ohio State)
53
Jesse Williams (DT, Alabama)
54
Oday Aboushi (OT, Virginia)
55
Giovani Bernard (RB, North Carolina)

TRADE: Die Seahawks tauschen Zweit- und Siebtrunden pick (#56 + #220) mit den Atlanta Falcons für deren Zweit-, Viert- und Sechstrundenpick (#60 + #127 + #198)

56
Arthur Brown (LB, Kansas State)
57
Sylvester Williams (DT, North Carolina)
58
Jonathan Jenkins (DT, Georgia)
59
Jamar Taylor (CB, Boise State)
60
Menelik Watson (OL, Florida State)
61
Darius Slay (CB, Mississippi State)
62
Jon Bostic (LB, Florida)

Den Mock Draft 2013 kommentieren: