Cincinnati Bengals @ Baltimore Ravens

17 0 Q1 10 20
0 Q2 7
3 Q3 0
14 Q4 0
0 OT 3

Gemessen an der Vorsaison sind die Ravens derzeit nur noch eine Schatten ihrer selbst. Das liegt vor allem an den Leistungen von QB Joe Flacco, der nicht einmal in der Lage ist, einen seiner Receiver anzuspielen, wenn dieser vollkommen frei steht. Probleme hat die Offense der Ravens vor allem dann, wenn die gegnerische Defense zusätzlichen Druck durch Blitze aufbaut. Da bleibt selbst der Einsatz von LT Eugene Monroe ohne Wirkung. Eine weitere Niederlage wird sich weder Flacco persönlich, noch das Team der Ravens im Allgemeinen leisten können.

Doch auch die Bengals stehen bereits jetzt unter Zugzwang, will man die Playoffs erreichen. Zwar sind die Bengals noch vor den Browns an der Tabellenspitze in der AFC North, können sich aber nicht wirklich eine Niederlage leisten. Besonders in der Abwehr fehlen immer mehr Leistungsträger. Am schwersten wird beim Spiel in Baltimore DT Geno Atkins zu ersetzen sein. Aber auch von der psychologischen Seite wird das Spiel gegen die Ravens ein Gradmesser sein. Denn in Miami verloren die Bengals in der Verlängerung – durch einen Sack an QB Andy Dalton in der Endzone.

(mh)

So haben die Crush-Experten und Redakteure dieses getippt:

Sieg Cincinnati Bengals
Walter Reiterer
Marko Markovic
Simon Traxl
Kiki Klepsch
Christoph Wagner
Thomas Psaier
Kylie Tschinder
Sieg Baltimore Ravens
Martin Grath
Philipp Eitzinger

Kommentar zum Spiel Cincinnati Bengals @ Baltimore Ravens abgeben:

Weitere Spiele dieser Woche:

Redskins 27 - 34 Vikings
Lions 21 - 19 Bears
Bengals 17 - 20 Ravens
Seahawks 33 - 10 Falcons
Rams 38 - 8 Colts
Raiders 20 - 24 Giants
Bills 10 - 23 Steelers
Jaguars 29 - 27 Titans
Eagles 27 - 13 Packers
Panthers 10 - 9 49ers
Texans 24 - 27 Cardinals
Broncos 28 - 20 Chargers
Cowboys 17 - 49 Saints
Dolphins 19 - 22 Buccaneers